Aktuelles aus dem Netzwerk

„Stark für die Zukunft“: EEC-Fachtag des Kinder- und Familienzentrums St. Josef am 22.06.2015 in Stuttgart Das Kinder- und Familienzentrum St. Josef feiert im Jahr 2015 sein 90-jähriges Jubiläum und hatte aus diesem Anlass am 22. Juni 2015 zu einem EEC-Fachtag eingeladen. Verbringen konnten wir den Tag in den schönen Räumlichkeiten des Hospitalhofs in Stuttgart, und wir freuten uns über 170 interessierte Teilnehmer/innen. Es war ein großes Hallo, denn die meistens kannten sich von den unterschiedlichsten EEC-Veranstaltungen, und schnell war der „Geist der EEC-Community“ überall spürbar. Unter dem Motto „Stark für die Zukunft“ durften wir verschiedenste Referenten begrüßen, darunter auch Cath …

Aktuelles aus dem Netzwerk

Was macht einen guten Pädagogen aus? – Die Tagung „Kinder beobachten und Talente fördern“ stellte Projektergebnisse vor NULL Prof. Dr. Ferre Laevers Prof. Dr. Sabine Hebenstreit-Müller Ludo Heylen Ivan van Gucht Prof. Dr. Marc Schulz Die individuelle Förderung eines jeden Kindes ist ein hoher Anspruch, der an Schulen gestellt wird. Wie kann sie gelingen? Diese Frage stand im Zentrum der Fachtagung „Kinder beobachten und Talente fördern – Early Excellence in Grundschulen“ am 02.10.2015 im Pestalozzi-Fröbel-Haus. Präsentiert wurden die Abschlussergebnisse des Projekts „Early Excellence in Grundschulen“, das von Ende 2012 bis Mitte 2015 an zwei Berliner Grundschulen (der Grundschule am Barbarossaplatz …

Aktuelles aus dem Netzwerk

Qualität wird groß geschrieben: Zweite Early Excellence-Fachtagung des DRK Kreisverbandes Coesfeld In der ersten Herbstferienwoche trafen sich 270 Erzieherinnen und Erzieher des Deutschen Roten Kreuzes in Lüdinghausen in den Räumlichkeiten des Gymnasiums Canisianum zur zweiten Early Excellence Fachtagung mit dem Thema „Abenteuer Lernen“. „In den letzten Jahren haben die Träger und Einrichtungen sehr viel dafür getan, die Plätze, besonders auch für die jungen Kinder, auszubauen. Jetzt ist es an der Zeit, sich wieder mehr mit pädagogischen Inhalten auseinanderzusetzen,“ so Christoph Schlütermann, Vorstand des DRK Kreisverbandes Coesfeld. Mit der Organisation eines Fachtages in dieser Dimension unterstütze der DRK Kreisverband die Qualitätsentwicklung …

Aktuelles aus dem Netzwerk

Walk & Talk 2015: Fachgespräche und Anregungen mit Wohlfühl-Charakter Am 17. und 18. September fand der diesjährige Walk & Talk an einem ganz besonderen Ort statt – auf dem Hofgut Hopfenburg nahe Münsingen im Biosphärengebiet Schwäbische Alb. Zu diesem sehr entlegenen Ort schafften es Kolleginnen und Kollegen aus weiten Entfernungen wie Berlin und Hannover. Aber auch die nähere Umgebung war gut vertreten: Aus Esslingen, Biberach, Stuttgart und Geislingen waren alte und neue Bekannte vom Fach auf die Alb gereist. Das Hofgut Hopfenburg besticht durch sein Konzept, das sehr gut zum EE-Ansatz passt: Dort arbeiten Menschen, die begeistert für ihre Sache …

Aktuelles aus dem Netzwerk

Einblicke in die Arbeit der Heinz und Heide Dürr Stiftung Neben der Stabilisierung der praktischen Umsetzung sind im Jahr 2014 einige wissenschaftliche Projekte angestoßen worden. An der FH Potsdam wird ein Forschungsprojekt zur Untersuchung der Wirkungen von Early Excellence unterstützt: Eine Evaluationsstudie wird auf Basis von retrospektiven Interviews durchgeführt, bei denen sowohl Eltern, Erzieher/innen und Kinder als auch Lehrer/innen befragt werden. Die Untersuchungen erfolgen innerhalb von zwei Jahren in zwei Phasen und haben die Nachzeichnung von Bildungswegen in unterschiedlichen Sozialräumen im Blick. Prinzipiell soll herausgefunden werden, wie der EE-Ansatz auf die Entwicklung von Kindern wirkt. Institutionell ist das Projekt an …

Netzwerk Bundesweit

Dritte Mülheimer EEC-Einrichtung Download 2013zertifizierungsverfahren_in_muelheim.pdf   Einzigartig und Phantasievoll wie die Kinder So verschieden und einzigartig wie Kinder und ihre Vorlieben für bestimmte Themen sind, so einmalig sind in diesem Jahr auch ihre selbstgestalteten Schultüten. Einzigartig und Phantasievoll wie die Kinder   Die Kinder vom DRK- Kindergarten Wolkenland in 48249 Dülmen, Kreis Coesfeld, hatten soooo viel Spaß an ihrer Schultütenaktion.   Hannover zu Besuch in Berlin Ein Bericht von U. Kulczyk zum Besuch der Hannoveraner im Mehringdamm. Hannover zu Gast in Berlin   Der Abschlussbericht der Evaluation zu GemeinsamWachsen Abschlussbericht  

EEC-Multiplikator und Fachberater. Andreas Schenk berichtet

Statdtteilmütter als „Netzwerkerinnen Die Stadtteilmütter in Hannover sind ein muttersprachliches, semiprofessionelles Bindeglied zwischen (migrantischer) Elternschaft und dem stadtteilorientierten Familienzentrum. In Hannover haben sich Stadtteilmütter aus dem Rucksackprogramm heraus qualifiziert und sind oder waren meistens Eltern im Familienzentrum. Sie erreichen Familien, die bisher nicht oder kaum im Sozialraum „zu Hause“ sind, die nicht vertraut sind mit den Möglichkeiten des Bildungssystems, die möglicherweise sprachlich isoliert sind und nicht oder kaum Gelegenheiten nutzen, um ihre Teilhabe-Chancen an Bildungs- und Kulturangeboten zu verwirklichen. In Hannover werden bevorzugt bereits qualifizierte Elternbegleiterinnen aus dem Programm „Rucksackmütter“ zu Stadtteilmüttern weiter geschult. Diese Qualifizierung umfasst 42 Stunden in …